Einführungskurse Englisch, Latein, Französisch

Mit einer neuen Sprache zu beginnen ist immer ein Abenteuer. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie man an die jeweilige Sprache herangeht. Es gibt nämlich in jeder Sprache bestimmte Bausteine, die man gelernt haben muss, um daraus die anderen Elemente "bauen" zu können.

Im Rahmen eines einwöchigen Ferienkurses verschaffen wir uns erst einen Überblick über Englisch, Latein oder Französisch

 

und ordnen die Sprache im Kontext der indoeuropäischen Sprachen ein. Dann zeigen wir genau welche Elemente gelernt werden müssen und wie man das am besten tut. Natürlich machen wir dabei auch gleich die ersten Schritte in der Sprache. Es soll ja schließlich praktisch zugehen.