Neuland betreten

Fremdsprachliches Neuland betreten.

Nichts im Leben erweitert den Horizont mehr als eine Fremdsprache zu erlernen. Damit der Anfang so leicht wie möglich fällt, haben wir unseren Unterricht auf die altersspezifischen Lerngewohnheiten der jeweiligen Teilnehmer abgestimmt!

Jedem soll es Spaß machen, denn mit Spaß bei der Sache, lernt es sich leichter und nachhaltiger. Fremdsprachen zu erlernen, schult das Gedächtnis und öffnet den Blick in andere Kulturbereiche.

Im Urlaub sind fremdsprachliche Fähigkeiten ein doppelt großes Plus. Man fühlt sich sicherer und vielleicht haben Sie das auch festgestellt, wer (wenn auch zu Beginn etwas holprig) in der Landessprache Kontakt sucht wird bei der Bevölkerung viel eher auf offene Ohren und helfende Hände treffen als der, der diesen Versuch erst gar nicht unternimmt.

Eine Fremdsprache zu lernen macht innerlich reicher.