Kein "zu früh"

Es gibt kein „zu früh”.

Zwei Fremdsprachen soll jeder Schüler in Europa lernen. Dafür sprach sich das Europäische Parlament bereits Anfang 2009 aus und stellte fest, dass in der Mehrsprachigkeit ein großes Potential für Europa liegt.

More info

Kindliche Neugierde

Wir nützen die kindliche Neugierde als Wissenstransporter

Kinder sind von Natur aus motiviert und interessiert. Eltern haben es in der Hand Ihre Kinder mit all dem „vertraut” zu machen, was ihnen künftig von großem Nutzen sein wird.

More info

Schönschreiben für Kinder

Schön Schreiben ist eine vernachlässigte Kunst. Dabei ist es ganz leicht, eine schöne, gut lesbare Schrift zu entwickeln.Kurs für Kinder ab dem 10. Oktober 2019, jeweils 16 bis 17 Uhr bis Weihnachten (10 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten)

More info

Unterrichtskonzepte

Kinder

Kinder unterrichten wir nach der Muttersprachenmethode in kleinen Gruppen (4 bis 8 Kinder).

Zentral für den Spracherwerb nach der Muttersprachenmethode ist das Hören. Deswegen gehören zu unseren Kursmaterialien immer CDs, die die Kinder mindestens zweimal täglich passiv hören sollen. Passiv heißt leise im Hintergrund etwa wie ein Radio, dem man nur am Rande Beachtung schenkt. Die Kinder sollen dazu malen, spielen, oder zum Beispiel frühstücken.

More info

Vorschule

Englisch-Kurse

Die Kinderkurse sind fortlaufend.
Sie finden wöchentlich außerhalb der Ferien und der allgemein schulfreien Tage statt.
Kündigung zum jeweils 30.04., 31.08. oder 31.12. möglich.
Der Unterricht dauert jeweils 45 Minuten oder 60 Minuten.
Material ist in der Unterrichtsgebühr enthalten.

More info

Warum lernt jemand eine Sprache?

Kinder

Kinder lernen alles, was neu ist und Spaß macht, gern. Ihnen sind die Überlegungen was das bringt und die Ergebnisse für die Zukunft völlig egal.

Es ist die Entscheidung der Eltern, Kindern den frühzeitigen Kontakt mit einer weiteren Sprache zu ermöglichen und ihrem Nachwuchs damit langfristige Perspektiven zu eröffnen. Die besten Ergebnisse, das heißt den größten Lernerfolg, erreicht ihr Kind, wenn es so früh wie möglich beginnt. Das Engagement fängt bereits im Kindergartenalter an und wird bis zum Beginn der weiterführenden Schule aufrecht erhalten.

More info